Die Luftflotte hat ein neues Nr. 1-Tanzpaar

Copyright: Sr. Tollität Luftflotte

In beinahe jeder Kölner Karnevalsgesellschaft mit einer Tanzabteilung heißt das Mariechen anders: “Funkenmariechen”, “Regimentstochter”, “Marketenderin” oder, wie bei Sr. Tollität Luftflotte “Chef-Stewardess”. Und da hat es einen Wechsel gegeben, nachdem Julia Liever und Bastian Paffenholz planmäßig ihre Laufbahn mit der Session 2012 beendet hatten. Wie immer hatten die beiden brillant getanzt – und Julia Liever gilt immer noch vielen als das am höchsten fliegende Mariechen Kölns.
Neu an Bord bei der Luftflotte sind nun Anja Zynda und Alex Mielke als Chefstewardess und Chefsteward.

Chefstewardess Anja Zynda tanzt seit der Session 2008 bei der Luftflotte. Anja ist in Köln aufgewachsen und lebt in der Kölner Innenstadt. Die 26-jährige ist gelernte Public Relation-Fachwirtin.

Chefsteward Alex Mielke ist seit 2009 im Tanzcorps und begann zunächst als Fahnenträger. In den vergangenen zwei Sessionen überzeugte Alex mit seinen tänzerischen Leistungen und überzeugte ebenso wie Anja die Verantwortlichen im Cockpit der DO-Jeck. Mit 20 Jahren gehört er zum jüngsten fliegenden Personal in der Geschichte des Tanzcorps. Alex ist gebürtiger Kölner und studiert BWL mit dem Schwerpunkt Sportmanagement.

Luftflotte-Präsident Eric Bock beglückwünschte im Namen der Gesellschaft das neue Tanzpaar zur Wahl. “Es ist eine besondere Herausforderung und eine spezielle Aufgabe, mit dem gesamten Tanzcorps die Luftflotte tänzerisch auf hohem Niveau zu repräsentieren. Wir wünschen Anja und Alex in ihren neuen Funktion bei allen Auftritten viel Erfolg”, so Bock bei der Bekanntgabe des neuen Tanzpaars.


Geschrieben von Klaus Huber

Karneval begleitet ihn sein ganzes Leben. Als Kind trommelt er bei der alemannischen Fastnacht, später ist er fünf Jahre lang in Rio de Janeiro mit der Samba-Welt auf Du und Du. Seit 19 Jahren berichtet er über den Kölner Karneval in all seinen Facetten, vom Vorstellabend bis zur Nubbel-Verbrennung.